Ganz frisch ist der neue fotoespresso, mit einer feinen Crema!

fotoespresso 2-2018

Das Team um fotoespresso hat wieder besonders interessante Themen zusammengetragen.

Lesenswert scheinen mir insbesondere die beiden Artikel, die ein wenig über den Tellerrand blicken lassen.

ON1 PhotoRaw und Affinity Photo

Es gibt tstächlich immer mehr Mitmenschen, die sich mit der Politik von Adobe nicht anfreunden können.

Ein wenig nach rechts und links schauen, war schon  immer wichtig. Offensichtlich glaubt

da ein Hersteller, er habe den Markt fest im Griff. Das mag auch (noch) so sein!

Aber die Zeiten können sich auch ändern (wenn der Bogen überspannt wird!)

 

Aber das soll nicht heißen, dass die anderen Berichte nicht lesenswert wären!
Das Gegenteil ist der Fall...

seht selbst!

 

Die Themen im Überblick:

  • Kalkutta – eine Stadt mit zwei Gesichtern 
  • Samsung SSD T5: Abschied von der externen Festplatte? 
  • Heidelberger Sommerschule der Fotografie: Programm 2018 
  • ON1 Photo RAW: ein Erfahrungsbericht 
  • Von Lightroom zu Affinity Photo 
  • Lightroom-Classic-CC-Update auf 7.3 
  • Wie mir Meditation und Yoga bei der Fotografie helfen 
  • Langzeitbelichtung mit ND-Filtern
  • Fotografin im Fokus: Anne Hufnagl
  • Papiere der Firma Fotospeed 
  • Wie man Reflexionsdiagramme und Papierfarben interpretiert 
  • Snoot für Aufsteckblitze selbst gebaut 
  • Interessante Webseiten – und Bücher

 

fotoespresso 2/2018